Home
Tanzgruppen
High Society
Men Society
Society
Society Generation
Societeens
Fantastic Society
Young Society
Mini Society
Trainerteam
Verein
Presse/ Berichte
Berichte
Presse 2015
Generation
Society
Societeens
Presse 2014
Presse 2013
Presse 2012
Presse 2011
Presse 2010
Presse 2009
Presse 2008
Presse 2007
Drucksachen
Kontakt
Impressum

2015

 

 

--> Zeitungsartikel von Society

 

--> Zeitungsartikel von Society Generation


--> Zeitungsartikel von den Societeens

 

 

 Zeitungsartikel von Dance Society

 

 

Dance Society bekommt eine neue Heimat

 

"Wie Weihnachten und Ostern an einem Tag“

Nach vielen Gesprächen, langen Verhandlungen und vor allem nach vielen Rückschlägen hat die Dance Society Alzey e.V. mit der Grundschulturnhalle in Albig nun endlich eine Heimat gefunden.
„Seit vielen Jahren kämpfen wir um Hallenplätze“, reflektiert die erste Vorsitzende Christine Hoppe. „Jetzt hat es endlich geklappt, wir sind so froh, damit ist die Zukunft des Vereins gesichert.“
Maßgeblichen Anteil bei der Suche nach einer neuen Trainingsstätte hatte der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Alzey-Land, Steffen Unger. „Wir sind Herrn Unger sehr dankbar, dass er sich so für uns eingesetzt hat“, sagt der zweite Vorsitzende Mirco Neuhaus bei der kleinen Feierstunde in Albig.
Steffen Unger hat beim Neujahrsempfang der Dance Society mitbekommen, dass der Verein zwischen Hüpfburg und Rutsche im Okidoki-Kinderland trainieren muss und nahm sich der Sache an.

 

  

„Wir waren sehr erstaunt, dass einige Monate nach dem Empfang die Nachricht aus der Verwaltung kam“, so Mirco Neuhaus. Zusammen mit seiner Mitarbeiterin Kerstin Rupp hatte der Bürgermeister nach Möglichkeiten in der Verbandsgemeinde gesucht und schlussendlich mit der Turnhalle in der Grundschule Albig auch gefunden. Nach einem Termin der Vorstandsspitze in der Verbandsgemeindeverwaltung und einem Treffen mit der Schulleiterin Christine Adams waren die wichtigsten Details geklärt. Trainingszeiten wurden abgesteckt, die Schlüsselübergabe organisiert und natürlich die Vereinsmitglieder und Aktiven informiert.
Die Vereinsvertreter haben immer noch Freudetränen in den Augen wenn sie in der Halle stehen. Mit den Trainingsmöglichkeiten ist nun auch die Zukunft des Vereins gesichert. „Wir haben mittlerweile sechs Tanzgruppen und ein Duo“, so die Vorsitzende Christine Hoppe, was rund 120 aktive Tänzerinnen und Tänzer bedeutet. Trotz der bisher sehr schwierigen Trainingsmöglichkeiten feierte der Verein in den letzten Jahren zahlreiche Erfolge. Der dreimalige Titelgewinn bei der Deutschen Meisterschaft der Gruppe „Society“, aber auch die DIN-A4-Seiten füllenden Treppchenplätze auf Turnieren und Meisterschaften aller Gruppen sind dabei nicht zu vergessen.

„Steffen Unger und Kerstin Rupp gilt abschließend nochmals ein ganz besonderes Dankeschön.“  

 

 

 

--> Jubelfeier in der Kelterhalle <--

 

--> Vor den TV- Kameras getanzt <--

to Top of Page

Dance Society e.V. - Tanzen in Alzey - im Herzen von Rheinhessen | dancesociety@web.de